Samstag, 8. Februar 2014

Baba Ghanoush und Rucola Pesto



Ich gebe es zu. 
Manchmal koche ich Sachen, weil ich den Namen des Gerichts so toll finde.
Wie Baba Ghanoush.

Klingt wie eine Hexe aus 1000 und einer Nacht.

Als ich der Liebreizenden sagte, dass es auch Auberginen Kaviar genannt wird,
rief sie ein angeekeltes: BÄH, MAMA! aus.

Um sich dann eine grosszügig bemessene Portion auf den Wrap zu schmieren.

Baba Ghanoush


2 Auberginen durchlöchern und im Ofen bei ca 200-220 Grad eine Stunde rösten.
Das Fruchtfleisch rauslöffeln, zerhacken und mit 
Tahini, Salz, Knoblauch, sowie Kreuzkümmel vermischen.
In meinem Rezept stand noch Joghurt drin, aber ich nahm lediglich etwas Soyasahne.
Und auch den Mixer. Ich faule Frau.

Ausgesprochen lecker, auch wenn es aussieht wie Babykotze.



Dazu gabs noch 

Rucolapesto


Einige Hand voll Rucola mit Cashwekernen und Olivenöl im Mixer zu einem Brei mixen. 


und

Avocadocreme


2 Avocados
Chillischoten
Salz
Saft einer Zitrone
Knoblauch

genau … im Mixer zu einem Brei mixen.








Mit Sprossen, Gurken, Tomaten, Räuchertofu ein Wrap belegen, falten und geniessen.





Kommentare:

  1. BOAH LECKER! Das sieht so gut aus! Danke fürs inspirieren! ;)
    Statt Soja versuch ich es mit Cashew-Sahne. Werde dann berichten...

    LG und einen schönen Samstag,
    Kadde

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wird sicher auch lecker sein. Aber nimm doch einfach ein bisschen mehr Tahini … ich denke, das passt dann schon!

      Löschen
  2. Und ich hol dann gleich noch Auberginen, die werde ich morgen mit zum indischen Hähnchen in den Backofen legen. Dann gibt es am Abend das restliche Hähnchenfleich mit dem Mus auf Naanbrot.
    Deine Rezepte sind eine Bank!
    Danke!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh lecker. Das passt sehr gut! :)

      Löschen
    2. Voll lecker, ich hab 4 Zehen Knoblauch mit in den Ofen und hab das dann zusammen mit den Auberginen püriert.
      Und ich habe Zaziki statt Pesto dazu gegessen.
      Meine Männer fanden den "Babybrei" aber nicht so toll.
      Die haben dann dafür das restliche Hähnchen bekommen :)

      Löschen
    3. Tochter ist total begeistert von dem Dip und ich glaube, der wird ab sofort zu unserem Menü gehören :)

      Löschen
  3. Genial! Ich liebe solche Pasten, Breis und Aufstriche … und Auberginen! Lecker!
    Christel

    AntwortenLöschen