Mittwoch, 21. September 2011

Made Me Mittwoch . Schatz, ich will nähen, gib mir den Hammer!

Vor einigen Monaten kaufte ich mir den Luna-Schnitt von Frau Machwerk.

Aber wer mich kennt, weiss: ich KANN einfach keinen normalen Schnittmustern folgen. Ich glaube, ich habe noch nie ein Schnittmuster ohne Veränderungen gemacht.

Hätte ich mal besser.
Und ich hätte auch mal besser die alter, verratzte (knüppelharte) Lederhose links liegen lassen.

Aber ich kann ja nicht anders. Gott sei Dank kam die Schneidematte und der Rollenschneider pünktlich. Ohne die wäre ich wirklich verloren gewesen.

Daher heute mein Beitrag zum Oktoberfest.

Luna meets Schorsch:

Alte Lederhose mit wunderbarem rosa Wollstoff.
Gefüttert mit hellblauem Hemdenstoff.
Nicht wendbar.
Etwas vergrößert.
Mit Paspel.
Und ca 50% händisch genäht.
Mit viel Blindstich.
20 Arbeitsstunden.
















Wenn mich jemand jetzt fragt:
"und, machst Du sie noch mal?" antworte ich: "bist Du bescheuert????"

... vielleicht in so ein paar Monaten.

Kommentare:

  1. wow sieht aber echt toll aus ... die Mühe hat sich gelohnt

    lgr, Ute.

    AntwortenLöschen
  2. Oh, die steht auch auf meiner Liste für meinen Näh-Workshop mit Frau Machwerk an diesem Wochenende. HAbe sogar schon alles zugeschnitten - meine wird rot-weiß. Aber Deine Kombination gefällt mir auch wirklich gut! Ich hoffe meine wird nur halb so gut...
    Liebe Grüße,
    Martina

    AntwortenLöschen
  3. Cooles Teil, die Arbeit war auf jeden Fall alles wert ;O)
    Viel Spaß damit!
    Groetjes,
    Maren

    AntwortenLöschen
  4. Wie schick ist die denn? Superklasse, megacool! Mir gefällt die Tasche sehr. Schade, hab leider keine Lederhose zur Verfügung.
    Die Arbeit hat sich auf jeden Fall gelohnt.
    Toll!
    LG Evelyn

    AntwortenLöschen
  5. Oh, die ist aber schön geworden - klasse Idee, die Lederhose weiterzuverwenden! Dabei fällt mir doch schlagartig die Krachlederne meines Sohnes aus dem vorvorvorletzen Berchtesgaden-Urlaub ein, die tief hinten in seinem Kleiderschrank schlummert... ich glaube die ist jetzt fällig.
    LG, die Kleeblume

    AntwortenLöschen
  6. wenn du die in ein paar Monaten nochmals machst,... Respekt. Ich kann mir vorstellen, was das für dolle Arbeit war. Aber das Endergebnis sieht klasse aus!

    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Meinste nicht, dass das an der Lederhose liegt? Und nicht am Schnitt? *grins*
    Ja, sowas könnte mir auch passieren. LG, Simone

    AntwortenLöschen
  8. Die Arbeit hat sich wirklich gelohnt.

    LG Annett

    AntwortenLöschen
  9. Das brettharte Leder hast du gebändigt? Respekt :)
    Aber durch den weichen Wollstoff ist dann die Nadel nur soch hindurchgeglitten.....
    Gut schaut sie aus, deine Luna!

    AntwortenLöschen
  10. Um es noch mal klar zu stellen : es liegt natürlich NICHT am Schnitt!!! Sondern an meiner individuellen Stoffwahl ;)

    AntwortenLöschen
  11. hat sich gelohnt....die tasche sieht sensationell schön aus!!


    KOMPLIMENT!

    AntwortenLöschen
  12. BOAH!!!!!

    WIE TOLL IST DIE DENN?!?!?!?!?!?!?!?!

    Eins sag ich Dir: wenn Du die bei unserem nächsten Date mitbringst, solltest Du sie anketten, alarmsichern oder Dir einen Preis ausdenken.

    Pah! Was bist Du für eine unfassbar begnadete Blindstecherin, Du!

    *knutsch!*

    AntwortenLöschen
  13. toll geworden! Gut dass du durchgehalten hast!
    Sehen wir uns dann in München????
    LG
    Claudi

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Frau Ex, diese 20 Stunden haben sich gelohnt .... aber sowas von!!! *g*
    GlG ... Siggi

    AntwortenLöschen
  15. Ich sach nur "Wow!!!!!"
    Mehr geht gerade nicht, ich muss meinen Unterkiefer wieder einrenken! ;)
    (obwohl mich brennend interessieren würde, was Deine NaMa zu dem ollen Leder gesagt hat!)

    AntwortenLöschen
  16. Hi,
    gefällt mir sehr gut was ihr genäht habt. Ich bin gerade dabei Stoffe online zu bestellen und suche Inspirationen. Am liebsten mag ich Jersey Stoff

    AntwortenLöschen