Freitag, 30. August 2013

Workshop @NPG, London

Eine der Sachen, die ich an England mag, ist die Art, wie Kindern
Kunst nah gebracht wird.

In den Ferien finden oft (kostenlose) Workshops und Drop in Klassen statt. 

Heute waren wir (ich als Mutter muss dabei bleiben) im National Portrait Gallery, London.

Aufgabe war sich ein Gemälde aus der BP Portrait Award 2013 Ausstellung aus zu suchen und zu interpretieren. 

Tochter suchte sich das Selbstbildnis der italienischen Künstlerin Daniela Astone aus. 



Danach wurde es reduziert in eine Art Schaumstoffplatte geritzt, mit Stoffmalfarbe bestrichen und dann gedruckt 







Sehr spannende Technik! 

Kommentare:

  1. Das sieht ja cool aus!

    Liebe Grüße,
    Jessica

    AntwortenLöschen
  2. cool .. in frankreich beginnen die Schüler auch fürh ins Museum zu gehen und mit Kunst künstlerich etwas zu gestalten .. lg +danke

    AntwortenLöschen