Mittwoch, 10. Juli 2013

Sommer-Stress

Vor fünf Wochen habe ich mir ein Schnittmuster für ein Sommerkleid gekauft.
Es liegt noch eingepackt auf die Schreibtisch.
Irgendwie ist zu viel Stress da. Zu viele Termine. Zu viel Krankheit/Unfall. Da zieht es mich eher in die Hängematte als an die Nähmaschine.

Das Kind will viel kuscheln, freut sich auf die neue Schule im September. Seit gestern kennt sie ihre Klassenkameraden und auch ihre künftige Klassenlehrerin. Und sie ist zufrieden.

Der Mann beginnt wieder das Arbeiten.
Und wir alle brauchen ein entschleunigtes Leben.

Kommentare:

  1. ...aber dann machst du es doch genau richtig, wenn du in die Hängematte statt an die Nähmaschine gehst! Ich erwische mich eher dabei, möglichst viel in den Tag zu bekommen anstatt mal die Seele baumeln zu lassen, wenn es eh` schon stressig ist!

    Viele Grüße,
    Frau Mena.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich war jetzt doch mal wieder an der Nähmaschine. Mit dem Kind. Wir nähten was für das Besuchskind, das heute ankommt.
      Das Snitmonster ist immer noch in Folie eingepackt ;)

      Löschen