Freitag, 26. November 2010

Blut! Blut!

Kann mir jemand sagen, wieso nach dem Genuss eines Granatapfels die Küche und ich aussehen als würden wir in einem Splatter-Movie mitspielen?!

Ich geh' dann mal putzen.


Und NEIN, davon gibt es keine Bilder. Ehrlich nicht.

Kommentare:

  1. Mein Tipp -einem blog abgeschaut:
    Fülle eine große SChüssel mit Wasser, zerpflücke den Granatapfel unter Wasser. Die Kerne sinken zu Boden, der REst schwimmt oben, schmeckt nicht wässrig, keine Sauerei. Viel Erfolg!

    AntwortenLöschen
  2. EYYYY.... hätte der Tip nicht noch etwas warten können???
    Dann hätten wir sie vielleicht noch überreden können, beim nächsten Granatapfel Fotos zu machen..... ;)

    AntwortenLöschen
  3. Oooohjaaa, Granatapfel...zum Glück hatte mich eine Freundin vorher gewarnt und ich ging ganz vorsichtig daran, die Sauerei war aber immer noch groß genug...aber der Tipp mit der Wasserschüssel ist super.

    LG, Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Granatäpfel werden sowieso überschätzt.

    E.

    AntwortenLöschen