Donnerstag, 1. Dezember 2011

... also falls Sie Interesse haben ....

Dieser Tage war ich in meiner Lieblingsbuchhandlung.
Die Besitzerin begrüsst mich fröhlich mit einem "HalloFrauEx,IhreBüchersindda!" und legt mir den Stapel zur Ansicht hin. Während ich so darüber sinniere, was zum Geier ich mir mit meinem neusten Projekt (viel Arbeit, viel Lernen) so angetan habe, spricht sie weiter:

"Ich habe Ihne übrigens einen neuen Mann verpasst."

Sichtlich irritiert hebe ich den Kopf und versuche das eben gehörte zu verarbeiten.

"Hö?"

"Ja, ich habe letztens einen Kunden mit Herrn Ex angesprochen und ihn nach Ihnen und der Liebreizenden gefragt. Der sieht Ihrem Mann aber auch echt ähnlich und kommt auch immer mit dem Rad her. Er meinte, er habe noch nicht mal eine Frau. Geschweigedenn ein Kind. Aber wenn Sie nett wären, könnte er sich das ja noch mal überlegen. ... Also falls Sie Interesse haben", fügt sie grinsend hinzu.

"Ähm, danke, aber einer reicht mir völlig aus."

Also ehrlich, ich glaube, zur Polygamie bin ich nicht gemacht. Auch wenn ich die Wahl hätte. Viel zu anstrengend.

Und Sie?

Contemporary Art in Nottingham, GB, Ausstellung des Deutschen Klaus Weber

Kommentare:

  1. zu kompliziert und zeitraubend

    AntwortenLöschen
  2. Hahaaa, der Klassiker! Ich weiß warum ich die Menschen erst nach fünfmaliger Bezahlung mit EC-Karte (jaha sowas hatten wir)Namentlich ansprach in unserem Stadtteil-Buchhandlung...

    GLG
    Kadde.

    AntwortenLöschen
  3. Sehr sympatisch, die Frau Buchladen :) Aber ich stimme Dir zu, einer ist gut so und sowieso der Beste :)

    Liebe Gruesse aus der Ferne, zill.y

    AntwortenLöschen