Mittwoch, 12. Juni 2013

12 von 12 im Juni Tag 3.

Aus einem Albtraum aufwachen.

ESPRESSO. Viel. Schnell.






Frühstück
Nach einer Woche Proteindiät habe ich fast ein schlechtes Gewissen Dinkelflakes mit Obst zu essen.






Tageslichttauglich machen





In die weltbeste Buchhandlung fahren.
Das Kind hat zwei Bücher geordert.
Danach noch die Lebensmittel für das heutige Abendessen und das morgige kaufen.





Ohne Worte





später Vormittagssnack







Besuch!
(kackte in die Dusche und flog dann wieder weg. Danke)




Erst Hausaufgaben.





Gestern gab es die Reste der Bolognese, aber heute gehts wieder ans Kochen.

Vorkochen für morgen
(Ossobuco)




und heute:

John's Broccoli with garlic, cashew nuts and chilli





500 Gramm Brokkoli
3 Knoblauchzehen
2 frische Chillischoten
2 Esslöffel Ollivenöl
1 kleine Hand voll Cashew-Kerne
ein bisschen helle Soya Sauce
1 Limette/Zitrone


Brokkoli in kleine Röschen pflücken und kochen

Den Knoblauch klein hacken und die Chillis ebenso.
Im Öl anbraten

Die Cashewkerne hinzugeben und gut unterrühren

Brokkoli unterrühren

Mit etwas Soyasauce würzen und 2 Minuten köcheln lassen.

Mit etwas Limetten oder Zitronensaft abrunden



Wer kochen kann, muss auch das Chaos beherrschen




WAH. Mist

Vergessen. Elternstammtisch.
Abschiedsgeschenk für die Lehrerin



22:12 - endlich daheim. Zähneputzen. Kind küssen (ja, die ist noch wach!) und dann schlafen. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen