Sonntag, 29. August 2010

... am Ende der Welt (1)


"Ein Likörchen?", fragte uns der Cousin meiner Mutter, als wir Nachmittags ihn besuchten.
Wir waren für ein paar Tage am Ende der Welt. Wo sich Fuchs und Hase gute Nacht sagen. Oder auch um 20 Uhr die Bürgersteige hoch geklappt werden. Würde es welche geben.

Essentiell für das Leben am Ende der Welt ist eine funktionierende Heizung und Gummistiefel.









Den Likör lehnten wir ab und entschieden uns einstimmig für einen Schnaps. Um 15 Uhr.

Kommentare:

  1. Oh, das Waldhaus ist herrlich und mit dem ein oder anderen Glas Schnaps sicher auch noch gemuetlicher ;)

    Liebe Gruesse aus der Ferne, Zill.y

    AntwortenLöschen
  2. Hi There,
    bei mir erscheint bei ... am Ende der Welt (2)
    immer: diese Seite gibt es nicht!!!!

    schnief

    glg
    claudi

    AntwortenLöschen