Mittwoch, 13. März 2013

Huch! Mitesser!

Fast wäre sie im Topf beim Mangold gelandet. Was mach ich denn jetzt mit ihr? Die erfriert draußen doch!

Kommentare:

  1. ja, hoffentlich! Sonst frisst sie in ein paar Wochen den Salat der Nachbarin, oder gar deinen!!!!
    LG
    Claudi

    AntwortenLöschen
  2. Irks... Fleischbeilage.
    Franzosen essen die doch, oder? O.o

    AntwortenLöschen
  3. Schmecken eigentlich ganz lecker

    AntwortenLöschen
  4. Wir haben ja Schnecken als Haustiere. . . *grins*
    Sie sind eigentlich recht genügsam und haben eine ziemlich beruhigende Art.

    Sie brauchen ein Gefäß mit Erde. Und Luftlöcher im Deckekl. Sie mögen es gerne feucht, weshalb es gut ist sie regelmäßig mit so ner Sprühflasche zu besprühen. Sie essen gern Grünzeug. Und Grünzeugreste. Ein bisschen Wasser zum Trinken und je nach Vorliebe auch Baden. Schön ist, wenn Du ihr eine Versteckmöglichkeit schaffst. Mit einem großen Blatt oder so. . .

    Viel Spaß! :)

    AntwortenLöschen
  5. Ps.: Die bösen Salat- und Blumenvernichter sind übrigens nicht die süßen Dinger mit ihrem wandernden Zuhause. . . *Kopfschüttel* Das sind die nackigen. . .

    AntwortenLöschen