Montag, 14. April 2014

100 happy days

Ich muss Frau Possum zustimmen. 
Die Challenges, die derzeit die Runde machen wie vegan oder Sport, die sind so nix für mich. 

Aber eine Challenge, für die ich mich gestern einschrieb, die sagt mir persönlich zu.

Kann man 100 Tage am Stück glücklich sein?
Oder kann man aus jedem Tag was rausziehen, was einen glücklich gemacht hat?
Kann man glücklich sein lernen? Oder sich einfach daran gewöhnen? Verändert es?

Wir werden es sehen.

Tag ein habe ich gestern schon gefunden.

Was mich gestern glücklich machte?
Die Sonne. Das Laufen in der Sonne. Das sitzen in der Sonne. Dass meine Haut, meine Seele gewärmt wird.




Heute war ich auch glücklich. 
Ich traf mich hintereinander mit zwei tolle Frauen. 

Eine schenkte mir belgische Pralinen, die UN-GLAUB-LICH lecker sind. 

happyness :)



Ich hoffe Sie waren heute auch glücklich. 



#100happydays

Kommentare:

  1. Meine liebe Ex :-) ich versuche ja seit einiger Zeit das Projekt 365 Tage pures Glück. Es ist witzig das ich manchmal ein Bild poste und kurz danach denke 'hej, genau das ist Glück. Mein Glück. '

    Ich wünsche dir viel Erfolg und Spaß dabei. :-*

    Lydia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Lydia.

      ICh glaube wirklich, dass man glücklicher ist, wenn man es sich immer wieder vor Augen hält :) :-*

      Löschen