Montag, 21. April 2014

Spuren

In den 30er Jahren arbeitete mein Großvater als Melker auf einer Burg mit landwirtschaftlichen Betrieb. Wie üblich lebten die Knechte in der Burg. 

Heute ist diese Burg zu besichtigen und wir waren als Familienausflug dort.
Es ist eine kalte, ursprüngliche Burg und wenn ich bedenke wie sehr mein Opa gefroren haben musste ...

Es versetzte mich dennoch in meine Kindheit zurück. Der Nutzgarten, mein Großvater, der neben seinem Broterwerb jeden Morgen die Kühe molk und die Schweine versorgte. Die Hühner, die ihre Eier verteidigten, die Bratkartoffeln zum Frühstück. 


#Tag8
#100happydays



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen