Freitag, 13. März 2009

Red Nose Day

Ich weiß ja nicht wie das in Deutschland ist, aber hier kommt man um den Red Nose Day nicht herum.
Das Radioprogramm ist darauf ausgerichtet, spezielle T-Shirts werden verkauft, Tragetaschen in Kaufhäusern verwendet, in der Schule werden extra Bücher verkauft (und deren Erlös gespendet), am Montag ist "Non Uniform Day" für den Red Nose Tag und überall gibt es diese bescheuerten roten Nasen zu kaufen.
Die das Kind unbedingt haben musste.

Und die schön scheusslich aussehen, wenn man sie aufsetzt ;)





Aber: ist ja für eine gute Sache - da macht man sich ja gerne zum Idioten, oder?

Kommentare:

  1. Frau Ex, Sie kann ja nun wirklich NICHTS entstellen! *grins*

    LG Mila

    AntwortenLöschen
  2. DAS sehe ich genauso,kreisch !!


    liebsten gruß

    crisl

    AntwortenLöschen
  3. naja, man könnte diese Nase erwerben und dann dezent in der Tasche vergraben....

    AntwortenLöschen
  4. Passt ungemein gut zum roten Auge *g*

    AntwortenLöschen
  5. Hahahahaha, nice nose (-;
    liebe Gruesse!

    AntwortenLöschen
  6. Das Auge sieht ja recht gut aus!
    Nur an der Nase müssen wir noch ein bisschen arbeiten, gell ;)
    Ich kenn den RND, und in Ö gibt's auch einen RoteNasenTag – in Zusammenhang mit den Clowndoctors.

    AntwortenLöschen
  7. *lol* danke Mila, aber da gibts leider einiges ;)

    Ja, das Auge ist weitaus besser! Entgegen der Prognose wurde es nicht noch röter, sondern heilte sehr sehr schnell ab - den Riss merke ich aber immer noch.

    AntwortenLöschen
  8. Andere machen sich auch ohne guten Zweck zum Idioten :-) Hier wird der Tag auch zelebriert, aber nicht soooo doll. Zumindest ist mir noch keine rote Nase begegnet, ausser im TV!
    LG, BINE

    AntwortenLöschen
  9. ich leb wohl hinterm mond. denn: ich weiß mal wieder von NIX.
    aber sehr inspirierend. du mit dieser nase!!

    AntwortenLöschen