Montag, 12. Mai 2008

12 von 12 im Mai

Guten Morgen, liebe Kopfschmerzen.




Roggenbrötchen - selbstgemacht



Die hausinterne Apotheke für den Großvater. 14 verschiedene Medikamente - jeden Morgen.


Fertig mit der Krankenpflege am Morgen.



Na ja - den Schnitt habe ich mir mal gekauft und den Stoff auch ... und zugeschnitten ist er auch



Aber erst mal Mittagessen.
Feldsalat mit Paprika, roten Zwiebeln und Tomaten und Roggenbrötchen mit Frischkäse.


Lückenfüller ;)



Als ich meine Koffer packte, wurde mir versichert, dass es nur an Tag eins und zwei schön sein soll. Für danach war Regen und Kälte angesagt. Und was ist? Ich habe natürlich fast keine Sommersachen dabei. GsD kam der Römö Rock-Schnitt von Farbenmix. Dummerweise habe ich gerade nur die Wahl zwischen dickem Wollstoff oder sehr dünnem Viscose-Jersey. Und ich schaffs einfach nicht mit der Nähmaschine meienr Mutter den Jersey zu nähen. Ich verzweifle.







das Kind will häkeln - oder so ;)



und zum Ende des Tages auch Blumen gießen - oder Steingarten

Kommentare:

  1. Wie schön Deine 12 von 12 Impressionen sind! Habe noch gar nicht mitbekommen, dass Du gerade in der Heimat weilst! Ja und ein Wetterchen haben wir hier...was?! zum TRÄUMEN!
    LG, Bine

    AntwortenLöschen
  2. Danke :)

    Doch, ich bin fast 3 1/2 Wochen in Deutschland! Wunderschönes Wetter, aber halt wirklich nicht die passende Kleidung ... SEHR unangenehm!
    Morgen gehts zum Stoffkauf *g*

    AntwortenLöschen
  3. na....da hast du doch einen grund klamotten shoppen zu gehen!!

    dass du deinen opa pflegst finde ich wirklich ganz großartig! meine mama hatte bei der pflege meiner oma damals eigentlich gar keine auszeit. :o(

    tolle bilder!

    lg, lina

    AntwortenLöschen
  4. Lina, ich gehe nur in Deutschland ungerne shoppen. In England fühle ich mich da viel wohler! Daher MUSS ich mir einfach was nähen *g*

    Meine Eltern teilen sich die Pflege, aber auch da ist es hart. Sie können ja nicht mal einen Tag zu zweit was machen. Das ist wirklich sehr einschränkend.

    Für mich sind die zwei Wochen echt ok. Ich weiß was mich erwartet, weiß worauf ich mich einzustellen habe und gut ist es.

    AntwortenLöschen
  5. Wie immer sehr schöne Bilder! Schade, daß wir uns diesmal nicht sehen, aber Du kommst ja nochmal, nicht wahr?
    LG von Caro

    AntwortenLöschen
  6. Klar, Caro! Montags oder Dienstags anfang Augus? :)

    AntwortenLöschen
  7. kopfschmerzen, der falsche stoff und zu schönes wetter für den kofferinhalt.
    und es soll so warm bleiben!
    ich hoffe, du findest schöne stoffe für den römö: dann bist du nämlich für den rest des sommers perfekt ausgerüstet!
    alles liebe. wünscht dir rike.

    AntwortenLöschen
  8. Wow das Brot sieht toll aus!

    Schoen, dass du deinen Opa pflegst!

    AntwortenLöschen
  9. rike: Ich habe einen schönen feinen Leinenstoff *räusper* pink und einen schwarzen Stoff mit weißen Punkten gekauft. Sehr hübsch :) Ich hoffe der wäscht sich auch gut!

    Little Miss: Selbstgebackenes Brot und Brötchen muss sein - in England. Hier ist es eher das "Mutters Sauerteig darf nicht kaputt gehen" Backen ;)

    AntwortenLöschen