Dienstag, 4. Januar 2011

Fly like a bird ....

Es gibt einiges, was ich ganz genau weiss.

- mein eigenes gebackenes Brot schmeckt am Besten
- ich habe eine tolle Tochter
- ich werde niemals Bundespräsidentin von Deutschland werden
- und auch nie bei Germanys next Topmodel teilnehmen.
Seit heute weiss ich noch etwas ganz genau.
Nämlich, dass ich niemals ein Zirkusartist werde. Genauer gesagt: ein aerial silk Artist.

In meinem Bemühen wieder fit zu werden, kam mir auch eine Fitnessklasse unter die Finger, die sich Antigravity Yoga nennt.
Muss ich ausprobieren, sagte ich mir.
Schon der erste Blick zu meinen Mittrainierenden hätte mir sagen sollen: Du bist hier falsch. Aber so was von falsch ....

Alle hatten sie einem schlanken, durchtrainierten Körper. Ausser mir.
Es war die Anfängerklasse wohlgemerkt!

Vor mir hing es, das trapezförmige Tuch mit der ich trainieren sollte.
Entspannung, Krafttraining, Cardio versprach der Trainer.

Ich sage Ihnen was es mir brachte:
- Schmerzen. Denn das Tuch TUT WEH, wenn man sich so reinhängt. Egal ob am Bauch, im Lumbalbereich, bei den Schulterblättern.
- Erkenntnis I: meine Armmuskeln sind degeneriert.
- Erkenntnis II: Jo, es macht mir nichts aus mich vor anderen zu blamieren. Weil alle anderen konnten sich wieder hoch ziehen, nur ich nicht. Ich musste den Ausstieg über den Boden wählen.
- Erkenntnis III: Muskelkater ist sicher, ausser man ist Turner, dann kann man es wahrscheinlich locker aus der Hüfte.
- Erkenntnis IV: wenn man sich das Tuch unter den Bauch klemmt und viel Mut beweist, kann man wie ein Vogel fliegen. Na ja, vor und zurück zumindest.
- Erkenntnis V: bei vielen anderen Übungen fehlte mir der Mut.


.... und? Haben Sie Mut?


Kommentare:

  1. Oh, möchte ja auch wieder mit Yoga weitermachen. Sieht gut aus, so einfach!.
    Ne, ich glaube Dir, dass das richtig reingeht. Bleiben wir beim normalen einfachen Yoga, oder?

    Liebe Grüße
    Anique

    AntwortenLöschen
  2. hihi, köstlich!! Ich kann es mir bildhaft vorstellen. Hut ab, dass du sowas ausprobierst ;o)
    Fürs nächste Experiment vielleicht "Zumba"?
    Ganz liebe Grüße ... Siggi

    AntwortenLöschen
  3. Wer braucht schon wieder eine neue "Modesportart"???

    AntwortenLöschen
  4. Oh, der Aufzählung kann ich mich aber sowas von anschließen. Und wer braucht schon so`n Tuchyoga wenn er auch schwimmen kann??? :-)

    Ich finde Knorpelkörper eh nicht so schön. (Bäh, wie gemein war das denn und wo hat mein Unbewußtes diese agressionsgetränkten Ausdrücke heimlich gespeichert?)

    LG! C.

    AntwortenLöschen
  5. ich habe heute muskelkater vom putzen...*räusper*

    vielleicht sollte ich auch mal wieder beim sportclub vorbeischauen...

    glg!
    claudi

    aber es sieht toll aus was der dünne mann da tut!

    AntwortenLöschen
  6. Wir haben SEHR gelacht!!!! :) Super workout für die Lachmuskeln! ;)

    AntwortenLöschen
  7. Anique, mit Yoga hat das ehrlich gesagt recht wenig zu tun, finde ich, das ersetzt das auch nicht!!!

    Siggi: ähm ja. Also das steht auch auf meiner Liste ... ich glaube morgen ;)

    Peter: *drück*

    Catherine: Knorpelkörper? *lacht* Böser Ausdruck. Mag ich!

    Claudia: das sah auch in echt wirklich toll aus ;)

    Kadde: immer wieder gerne ;)

    AntwortenLöschen
  8. So langsam habe ich immer weniger Verständnis für die amerikanische Unart, jeden Schwachsinn als neue Yogaschule anzupreisen - und vor allen Dingen, weil es so viel 'fun' macht.
    Halllllooooo... Yoga ist Yoga ist Yoga...
    Für den Kampf gegen die Schwerkraft brauche und will ich kein Tuch an irgendwelchen Gerüsten. Aber nun gut, wenn es hilft, die Eine oder den Anderen zum Yoga zu bringen, soll es mir Recht sein. Bescheuert ist es trotzdem. Und ich bin zufrieden, solange es Ashtanga gibt.
    Danke für die Aufklärung über den neuesten Yoga-Trend - hätte ich doch glatt verpasst ;)
    Greets,
    Liese

    AntwortenLöschen
  9. Oh herrlich, ich werf mich weg! Bei meiner Sportlichkeit wäre ich vermutlich noch mit einem dicken Plumps kopfüber aus dem Tuch rausgefallen!

    AntwortenLöschen
  10. Also gibt es vielleicht auch Beweisfotos von Dir???? Bei dem Video muss man ja schon schmunzeln und bei der Vorstellung, dass ich das mache, ist mir ganz anders geworden ... aber Hut ab :-)

    lgr, Ute.

    AntwortenLöschen
  11. hihi, das hätte ich ja gerne gesehen ;)

    ach und sie wurden getagged ;)
    http://schlotterlotte.blogspot.com/

    lg

    AntwortenLöschen
  12. Meine liebe Ute, sollte jemals ein Beweisbild dieser Stunde auftauchen, würde ich es selbstverständlich essen, damit es nie nie jemand zu sehen bekommt *g*

    AntwortenLöschen
  13. Haha..ich sag nur wäre ich "Eberhard Ginger" würde ich das vielleicht auch ausprobieren wollen..haha...
    Sehr mutig von Ihnen ;o)
    Groetjes,
    Maren

    AntwortenLöschen