Freitag, 22. April 2011

Sie. Es und Summertime


Ich liege nach dem Genuss eines Glas Sektes, na gut, zwei oder so, in unserer Hängematte im Garten, die Liebreizende im Arm. Wir schauen in das Blätterdach über uns, seufzen und sind mit uns und unserem Leben zufrieden. Ich fange leise (und zugegebenen leicht alkoholisiert) an Gershwins Summertime zu singen.
Das Kind schaut mir amüsiert zu.
Bis zur Stelle "and your mamma's good lookin'"- da fängt das Weibstück doch an zu lachen.

Pha.

Ich habe sie natürlich sofort aus der Hängematte geworfen.

Pha!

Kommentare:

  1. toll. Das hört sich wirklich schön an! Ich kann es mir richtig vorstellen.

    AntwortenLöschen
  2. Die lieben Kleinen .... :-)

    Wir hatten heute auch einen schönen Tag draußen. Jedoch schauten wir nicht von einer Hängematte aus ins Blätterdach, sondern von einer schnöden Piknikdecke. War aber auch schön!

    LG
    Barbara

    AntwortenLöschen
  3. Kinder sind ja soooo gemein ;-)
    Ich befürchte nur, dass das ihre Art ist, unsere "Gemeinheiten" zurück zu zahlen...

    AntwortenLöschen
  4. Aber geh, wenn wir alt sind rächen wir uns dann ;-)

    Liebe Grüße - Tina

    AntwortenLöschen
  5. Boah, dein Kind ist aber schon ein bisschen fies. Ich hätte sie auch aus der Hängematte geschmissen xD Oder so richtig durchgekitzelt. Irgendwas gemeines jedenfalls ;)

    Übrigens war ich so frei, dich zu taggen: http://sieliebtponys.blogspot.com/2011/04/da-passt-man-einmal-nicht-auf.html

    Würde mich freuen, wenn du mitmachst :)

    Liebste Grüße

    Pony

    AntwortenLöschen