Montag, 16. Mai 2011

Er.Sie.Es.Und .. nun ja. Menschenrechte.

Er: "Hast Du alles gegessen und getrunken für den Tag?"

Sie: "Hat sie!"

Es: "Aber ich hatte keinen Nachtisch!!"

Er: "Tut mir leid, aber es gibt kein Menschenrecht auf Dessert!"

Es: "Menno!"






Gibts nicht, aber wäre mal was, oder?

Kommentare:

  1. http://www.bundestag.de/bundestag/ausschuesse17/a02/grundsaetze/hinweise1.html

    Meine Unterschrift ist euch sicher!
    Und wenn ihr schon dabei seid, ich würde auch dringend unterschreiben für frische Hörnchen am Morgen!

    AntwortenLöschen
  2. Anderer Vorschlag: Selbst ist der Mann!
    WO steht, dass er das nicht koennen BRAUCHT?
    Soll bitte anfangen sich erstmal zu 'emanzipieren' ;-).

    Ausserdem 'kontrolliere' doch mal, wie es mit Solidaritaet anders 'rum aussieht.
    Mitunter ist's ja so:
    z. B.: Mann hat Grippe und Frau MUSS dann auch frueh ins Bett gehen - weil krank (= aber halt ohne 'Spass' ;-)!).
    Wehe NUR Frau hat Grippe = "aber Liebling, du wirst doch nicht schon ins Bett gehen! Aber dann koennte ich ja noch dies dies und das....."

    LG
    'Echidna'

    PS: sag' ihm bitte, dass saubermachen auch zum Job 'selbst machen' dazugehoert; Gott ist Dein lieber Mann, aehem, 'behuetet' :-)

    Ich gratulier' ihm zumindest zu seiner Wahl von Ehefrau; er kann an meiner Antwort entnehmen, dass ich sicher nicht 'seine Choice' gewesen waere ;-)!

    Kopf hoch - vergeht alles wieder/wird wieder besser (hoffentlich) - ausser ich selbst ;-) :-) !!!

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Frau Anonym, das ganze trug sich um 20:00 Uhr, direkt vor dem Zähneputzen zu. Der Vater ist durchaus in der Lage die Brut zu versorgen. Und macht es auch ;)
    Keine Angst, er ist kein Pascha, den wollte ich nämlich auch nicht.

    AntwortenLöschen
  4. menschenrecht auf dessert..das würden meine kinder blind unterschreiben ;) obwohl...ich auch ;)
    lg
    kerstin

    AntwortenLöschen
  5. Och, damit könnte ich mich auch anfreunden...
    Würde das dieses schöne Recht sogar noch so festlegen, dass ich die Leckerei nicht selber machen / kochen / backen muss! Vielleicht könnten sich die Damen aus all den leckeren Rezepte-Blogs da zusammenschließen und mich "be-rechtigen"??? :)

    AntwortenLöschen
  6. "... in der Lage Brut versorgen..."/"kein Pascha ..."

    ... beruhigend: schreibe mich damit in SEINEN Fan-Club ein; entschuldige mich (fast) bis auf die Ellenbogen runter; teile allgemeine Beliebtheit fuer Desserts trotzdem nicht; 'Spielt' Ihr trotzdem noch/wieder mit mir ?

    LG
    'Echidna'

    AntwortenLöschen