Samstag, 19. Juli 2008

Fine food Market

Jedes dritte und vierte Wochenende findet hier auf dem Innenstadt-Marktplatz ein Fine-Food-Market statt. Lokale Landwirte bieten ihre Produkte feil.

Er ist nur klein, aber ein hervorragendes Beispiel, dass englische Lebensmittel und englisches Essen hervorragend sein können. Es gibt verschiedene Stände mit Pasteten, gefüllt mit Fisch, Huhn, Rind oder Gemüse. Oder Käsesorten. Zum niederknien.

Heute gab es sogar einen Stand mit richtigen Kuchen, nicht das übliche Zeugs, was es sonst hier so gibt. Nein. Drei verschiede Sorten Käsekuchen, gemacht mit Curd, von der Konsitenz her eher vergleichbar mit Frischkäse. Teilchen und Rührkuchen, sowie Roggen-Sauerteigbrot.

Der typische Frühstücksspeck darf ebenso nicht fehlen wie die englischen Würstchen. Mit denen kann ich mich aber wirklich nicht anfreunden. Das Kind liebt sie hingegen heiss und innig.
Honig, Indische Bio-Saucen, lokale Biobauern mit Gemüse.
Wer bei den leckeren Sachen Hunger bekommt, kann sich bei Straussenburgern, normalen Burgern oder heissem Schinken stärken. Für die Vegetarier gibt es eher wenig. Nun ja. Man kann nicht alles haben.

Möhrchen und Kartoffel. Die Kartoffel ist ungelogen 25 cm lang!


Cornish Yarg Käse.
Er ist umhüllt mit Farnblättern und unsagbar lecker. Würzig, cremig.


Lecker Nektarine



Und unglaublich: Mini-Kohlrabi. Sie haben die Größe der Nektarine und waren dafür unanständig teuer. Aber was soll ich tun. Woanders bekomme ich sie gar nicht.

Kommentare:

  1. Hallo liebe Ex,

    ich komme über rike auf deinen Blog und habe viel Schönes in Wort und Bild bei dir entdecken können - komme gerne wieder!

    Lieben Gruß aus Bayern
    von Gabriele

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Ex,

    ich denke seit Jamie Oliver auch bei uns im Fernsehen zu sehen ist, hat sich das Image vom englischen Essen ziemlich gebessert.

    Aber schön, auch mal Augenzeugen zu hören ..

    Lgr Ute.

    AntwortenLöschen
  3. mmmmmmmmmmmmhhhh....der käse sieht ja super lecker aus! bin ein großer käsefan! (aber kein vegetarier......)

    deine bilder sind immer genial!

    lg, lina

    AntwortenLöschen
  4. Danke Gabriele :)

    Ute: es gibt hier echt einige sehr gute Köche, Nigella, Delia, Ramsey - aber es gibt auch leider wirklich extrem mieses Essen, dass man nur im Angesicht des Hungertodes runterbekommt. Da ist Mc D. Haute Cuisine dagegen!

    Lina: der Farnkäse ist nur inzwischen hier sehr schwer zu bekommen. Ich kenne nur einen Farm-Shop, der ihn verkauft. Aber ausgesprochen lecker, sag ich Dir!

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Ex,
    über deinen Gegenbesuch habe ich mich riesig gefreut, klar darfst du mich verlinken, habe deinen Blog schon heimlich still und leise abonniert...

    Lieben Gruß Gabriele

    AntwortenLöschen