Donnerstag, 16. September 2010

Frau Kännchen Platz

Vor einigen Jahren machte ich mit Frau Kännchen eine Fotosafari für 12 von 12.

Dafür verabredeten wir uns auf einem betriebsamem Bismarkplatz.
Ihre Nachricht, dass sie einen roten Anorak trägt habe ich erst nach dem Treffen abgerufen, aber ich habe es auch gar nicht gebraucht. Obwohl noch mindestens 30 andere Leute dort rum standen, ging ich zielstrebig auf SIE zu.

Der Nachmittag war kurzweilig und schön.

Gestern stand ich wieder auf dem Platz und wartete. Und fast erwartete ich Frau Kännchen um die Ecke biegen zu sehen.

Jetzt ist es der Frau Kännchen Platz.

Tut mir leid, Herr Bismark, für Sie gibts genug andere ;)

Kommentare:

  1. :o)
    Das war echt so schöööön mit Dir! Und dieses Spiegelbild von uns bei C& A *gacker*

    LG von Caro

    AntwortenLöschen
  2. Wir haben hier auch eine Malloy-Straße! *lach*

    AntwortenLöschen
  3. *lacht* Caro, ich habe es ja noch gesucht, aber damals bloggte ich noch nicht und die Bilder sind auf dem anderen Rechner (der noch nicht ausgepackt ist)
    Müssen wir mal wieder machen :)

    Mary - na ... wer sagts denn?! ;)

    AntwortenLöschen
  4. An Euer Spiegelfoto erinnere ich mich noch sehr gut!!! :)

    LG! Sandra

    AntwortenLöschen
  5. meinst Du den Bismarckplatz in HD???

    Dann werde ich jetzt zukünftig immer an Dich und Frau Kännchen denken müssen, wenn ich dort vorbeifahre.

    lgr, ute.

    AntwortenLöschen
  6. Ach, so eine schöne Geschichte :-). Ich lasse sie mir immer wieder gern von Frau Kännchen erzählen. Aber mit dem Frau-Kännchen-Platz ist das jetzt noch viel schöner :)

    AntwortenLöschen