Sonntag, 27. September 2009

Er.Sie.Es. SCHNELL! SCHNELL!

In unserem Esszimmer fand das Kind heute Abend eine Schnecke. Eine Nacktschnecke um genau zu sein.

Völlig verblüfft rufen wir den Mann des Hauses in den Raum.

"Das ist tatsächlich eine Schnecke!", erklärte er.
"Bring das Ding raus!", meine ich (natürlich könnte ich es auch selbst machen, aber muss ja nicht)
"Ja, Papa, BRING es raus!" kreischte Kind entzückt.

"Schnell, hol mir mal ein Stück Papier!", befehlt ähm bittet der Mann.

"Schatz, das kannst Du selbst holen. .... die rennt Dir schon nicht weg!", antworte ich.


Die Schnecke war weniger als einen Zentimeter lang .... da sind die aber ja auch schon ratzfatz wie der Blitz aus dem Zimmer!

Kommentare:

  1. vielen Dank für dieses Schmankerl : ))
    liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Schnecken sind schneller als man so glauben mag. Never judge a book by the cover ;)

    LG Dane

    AntwortenLöschen
  3. supreasa, die sah eher aus wie eine Tannennadel }g} und war erst auf den zweiten Blick als Schnecke zu erkennen. Wir fragen uns nur, wie sie reinkam ...

    AntwortenLöschen
  4. *schmunzl* britsische Tannennadelschnecken haelt Familie in Atem...

    AntwortenLöschen
  5. hi hi...ich bin so wunderbar schön am "giggälä" :-)

    äs grüässli - maya

    AntwortenLöschen