Sonntag, 29. November 2009

Modernes Gedöns.

Wir haben ja ein super modernes, ganz frisch eröffnetes Museum in der Stadt. Das Nottingham Contemporary.

Viel Beton, viel Moderne, wenig, dass ablenkt.

Schön.

Kunst.









Der Museumsshop war für das Kind erst mal Erfüllung pur. So viele schöne Kinderbücher. Sie hätte gerne alle gehabt.

Und dann sprach uns ein netter Mitarbeiter an. Sie hätten für Kinder am Wochenende immer Aktionen. Kunst zum mitmachen. Ob wir nicht auch?

Natürlich wollten wir.

Die Aufgabe war es die Kunst von "oben" (es fand im Untergeschoss statt) nachzumachen. Als Collage.

Schwer zu sagen wem es mehr Spaß gemacht hat. Ich glaube, ich wäre ernsthaft enttäuscht gewesen, wenn das Kind nicht mitmachen hätte wollen ;)
Die Dame, die das ganze leitete, fand mich wohl ausgesprochen amüsant.

Mein Rücken war danach jedoch böse mit mir.









Arbeitstitel: Das rennende Kind!




... übrigens mit Tattoo. Das Kind wird englisch.

Kommentare:

  1. wow! das hat deine tochter gemacht???????? respekt!!!

    liebe grüße, lina

    AntwortenLöschen
  2. Lina, nicht ganz alleine. den Umriss habe ich gemacht (sie lag ja, hatte mich aber genau instruiert was sie will) und wir haben gemeinsam geklebt :) Die Schuhe hat der Papa gemacht *g*

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Ex,

    das Museum, zwar nicht ganz meine Richtung, sieht interessant aus und deine Tochter hat creatives Blut in den Adern, sie gut aus ihre Collage!

    Für deine lieben Worte und guten Gedanken aus der Ferne

    hab Dank.

    Gabriele

    AntwortenLöschen
  4. Na das ist doch cool!
    Die Kunst sieht so richtig europaeisch aus - gefaellt mir (-:

    Kunst ist fast alles!
    Keep up the good work.
    Winke vom Westen///

    AntwortenLöschen