Dienstag, 16. März 2010

Die Idee war gut.

Die Ausführung verbesserungswürdig.


Kennt Ihr das?
Ihr habt eine Vorstellung. Wie was werden soll. Ihr macht Euch enthusiastisch ans Werk und ....
irgendwie ist der Wurm drin.

So geschehen heute.

Es sollte eine Nintendo DS Hülle mit Fach für die Spiele und einer Möglichkeit zum Einklinken des Stiftes werden.

Sollte.

Es war keine gute Idee dafür sehr dicken Filz zu nehmen.
Es war auch keine gute Idee die Tasche falsch anzunähen.
Es war eine gute Idee dafür eine neue Nadel zu verwenden .... aber sie hinterlässt brutale Löcher. Wieso?!

Da ich aber keine Niederlage akzeptieren kann, wurde verbessert was das Zeug hielt. Mit Schrägband und Hammer.

Das Gerät passt gerade so rein *hüstel*

... und für den Herrn Patenonkel: das habe ich nur gemacht, weil sie auf dem Flug Ende des Monats doch alleine ist und nur ihren kleinen Rucksack mit dabei hat, sonst wird das edle Teil natürlich im noch edleren Täschchen verpackt! Ehrlich! :)








Filz: Aus einem Stoffladen in Rheine
Stoff: Dankeschönstoff von Frau Herzlichgern
Schnittmuster: desaströs selbst gemacht.

Kommentare:

  1. Vielleicht nicht ganz perfekt, aber die Farbe ist toll, der Filz ist schön weich, der Knopf passt prima dazu & die Schlaufe ist der Farbklecks, das i-Pünktchen sozusagen.
    Also, mal ganz ehrlich: Ich als Ihr Kind wäre stolz drauf!
    Liebe Grüße, Bettina BeAu*tiful

    AntwortenLöschen
  2. Aber einzigartig und das Ergebnis ist doch ziemlich süß. ;)

    AntwortenLöschen
  3. Das ist nicht der Wurm, das ist der Filz! Jedenfalls ist das meine Schlussfolgerung nach zwei traumatischen Laptophüllen aus dickem Filz (ja, ich brauchte die Erfahrung zweimal, um zu verstehen). Selten so geflucht. Insofern mag ich mir gar nicht vorstellen, wie mühselig so eine kleine Tasche ist. Stoff, Wattierung, Futter ist wunderbarerweise ein Kinderspiel dagegen, obwohl man drei Schichten hat.

    AntwortenLöschen
  4. sieht doch garnicht so schlimm aus, zumindest steckt viel Herzblut drin, das ist doch das Wichtigste.

    lgr, Ute.

    AntwortenLöschen
  5. *giggel* noch so eine "beißerin"! ich gebe auch nie auf und wurschtel und wurschtel bis es klappt.
    meine skilehrer meinte mal treffend: "du hast keinerlei talent, aber biss."

    ich finde vor allem die knopflösung klasse!

    liebe grüße, lina

    AntwortenLöschen
  6. Es lebe die Wurstelei. Gekaufte Schnittmuster sind was für Langweiler!

    AntwortenLöschen
  7. *gg* die schnittmusterbezeichnung gefällt mir am besten ;)
    Manchmal hat man so tage.. da geht einfach nix!

    AntwortenLöschen
  8. Ich bin sicher E. findets toll...wenn nicht nehm ich es *gg*

    Und einmal bestellt in blau und schwarz fürs Söhnchen :-Þ

    Grüßken

    AntwortenLöschen
  9. Hi-hi, ist mir gleich aufgefallen: SCHÖNER STOFF!!
    Ansonsten ist heut Sch.... Filz-Tag, ich habe eben auch STUNDEN an einer i-pod Hülle fürs Söhnelein genäht, sieht so besch...... aus!!!! Muss ich morgen noch mal neu machen, obwohl es heute schon 3 Versuche gab! Schade, sieht immer sooooo schön aus, aber die Umsetzung ist gar nicht so einfach!!
    Trotzdem: GLG
    Claudi

    AntwortenLöschen