Mittwoch, 7. April 2010

Mein selbstgefälliger Ton

seit dem letzten Posting, tja, der hat sich verabschiedet.

Denn der Lieblingsmann war angeschlagen über die Ostertage.
Und hat immerhin mit mir zusammen die bei E-Bucht erstandenen (ja, zu einem tollen Preis!) Regale aufgebaut und im Schweisse seines Angesichts mir auch noch die Kommoden reinwuchtet. Der Arme.

Einräumen war und ist dann aber meine Sache.

Und ich kann Ihnen allen versichern: das ist verflucht viel Arbeit.




Gott sei Dank ist das Kind immer noch bei Großeltern, denn die wäre die letzten Tage noch nicht mal mehr in IHR Zimmer gekommen.


Aber: alles wird besser. Und schöner.

Sag ich mir mal. Photos wirds keine geben. Wen interessiert schon das Ankleidezimmer-Vorratsraum-Stofflager-Umzugskistenstellfäche-Reisetaschenaufbewahrung-und-Schuhlager?!

Kommentare:

  1. Ankleidezimmer-Vorratsraum-Stofflager-Umzugskistenstellfäche-Reisetaschenaufbewahrung-und-Schuhlager????

    ZEIIIIGÖÖÖÖÖNNNNNN!!!
    *darauf bestehe*

    AntwortenLöschen
  2. Na mich. Ich zieh bald um. Und mich interessiert somit jede stauraumlösung der welt. *lach

    AntwortenLöschen
  3. Also mich auch, sogar sehr.
    LG Suse
    PS:Ruh dich aus bei dem schönen Wetter!!!

    AntwortenLöschen
  4. Mich interessiert das Ankleidezimmer-Vorratsraum-Stofflager-Umzugskistenstellfäche-Reisetaschenaufbewahrung-und-Schuhlager auch ;o)

    AntwortenLöschen