Sonntag, 10. Oktober 2010

Hundsgemein!

Keiner hat mich davor gewarnt. Also vor dem Stoffmarkt.

Der Liebreizenden ihre Vorstellung vom idealen Frühstück:
- Schnitzelbrötchen
- Belgische Waffel
- Honig-Vollkorncroissant
- heisse Schokolade.

Na gut. Ist ja Sonntag.


Währenddessen ist ihr Vater beschäftigt.


Die Beute.

Wollstoff, grau
Baumwollstoff.


Noch mehr Baumwollstoff


Streichelstoff.

Jersey :)
für coole Mädchen, danke Frau Hamburger Liebe!



Ich gehe dann mal dem Mann helfen, sonst wird das heute nix mehr.

Kommentare:

  1. Grmpf um den Streichelstoff bin ich gestern auch zweimal herum geschlichen, habe ihn dann aber liegen lassen...Jetzt ärgere ich mich.
    LG,
    Fleur

    AntwortenLöschen
  2. Den hatte ich schon in einem Blog bewundert und mir war klar, dass ich den haben will ;)
    Weiss nur noch nicht für was *g*

    AntwortenLöschen
  3. Das "wofür" kommt irgendwann, das reicht dann...
    Ich sehe Hilde, habe ich bei meinem ersten Stoffmarkt auch erstanden, weil er sooo toll ist, daß man sich das garnicht vorstellen kann, wenn man ihn nur auf dem Klapprechner sieht.
    Herrliche Ausbeute - genau so habe ich mir eine Diät immer vorgestellt ;)
    Liebe Grüße,
    und noch einen schönen Sonntag,
    Liese

    AntwortenLöschen
  4. Was für eine schöne Beute!
    Die Stoffe würde ich auch alle nehmen.
    Liebe Grüße
    Doreen

    AntwortenLöschen
  5. Der Streichelstoff ist ein Traum. Und das Frühstück könnte ich jetzt auch verdrücken. Es leben die Fressattacken.

    Viel Glück beim Bauen,

    Lieben Gruß,
    Anja

    AntwortenLöschen
  6. Schöne Diät! :)
    Und was daraus wird, würden wir dann auch gern sehen. :)

    LG!

    AntwortenLöschen
  7. Falls ich irgendwann mal wieder zu meiner Nähmaschine Zugang finde, zeige ich auch die Ergebnisse ;) Versprochen.

    AntwortenLöschen