Samstag, 2. Oktober 2010

Mein Mann, ich und 193 Puls

Seit unseres Umzugs sind wir in der privilegierten Lage in Laufweite eines Sees zu wohnen.

Mein Mann hat nun die - zugegebenermaßen irre - Idee bei jedem Wetter dort zu schwimmen. Gestern nun war noch einigermaßen gutes Wetter und ich hatte die - zugegebenermaßen irre - Idee mit schwimmen zu gehen.
Was mein Mann kann, kann ich auch. Ausser im Stehen pinkeln.

Während das Kind mit dem Fahrrad uns begleitete, liefen wir stramm zum See, zogen uns vor den Augen der vermummten Spaziergänger bis auf die Badekleidung aus, instruierten das Kind keinesfalls mit jemandem zu reden oder gar weg zu gehen, sie müsse doch auf unsere Sachen aufpassen und liefen zum Ufer.*

Algen.
Grüne Algen.
Yuck.

Als ich mich in die Fluten schmiss, schoss mein Puls auf 193.
Sagte zumindest die Pulsuhr.

Ich glaube, sie hat sich nur erschrocken.

Weil das Wasser so kalt war.

Das nächste Mal nehme ich ein Eispickel mit.





* Ausser uns war noch ein Triathlet im Schwimmerneopren im Wasser. Weichei.

Kommentare:

  1. Haha...
    Ich wohne ja in der Nähe zum Strand.. Und SO erkennt man immer die Touris, die baden gehen, während unsereiner die Winterjacke raus holt...

    Auf die Gesundheit
    LG
    Britta :o)

    AntwortenLöschen
  2. Ja! Irre! Aber auch irre lustig :-) Ich glaube ich wäre kollabiert.

    Lieben Gruß,
    Anja

    AntwortenLöschen
  3. Einfach köstlich! Aber wenn man nun mal die Gelegenheit hat... Wenn Ihr dort erst mal eine Weile wohnt, wird sich auch das wieder legen, ganz sicher. Woher bekommen wir dann aber die "Neuigkeiten aus der Schwimmhalle"???
    ICH wäre gestorben, soviel steht fest - ich zähle mich freiwillig zu den Weicheiern/Warmduschern...
    Schönes Wochenende für Euch,
    Liese
    *die noch nicht mal im Hochsommer in Frankreich in den Atlantik steigt - brrrrrr...*

    AntwortenLöschen
  4. Lach ich musste grade zwei mal aufs Datum schauen und dacht mir ist war entgangen...aber nein ihr meint es ernst ihr geht im Oktober schwimmen ;O)) Hut ab wäre nix für mich.

    Grüße aus dem Norden
    JO

    AntwortenLöschen