Mittwoch, 8. Dezember 2010

Da blubbert ein hysterisches Lachen über meine Lippen ...

Kommentare:

  1. Ähhhh. Ja. Man, was bewegt sich diese Frau natürlich. #augenverdreh

    AntwortenLöschen
  2. *lach* wenn man sonst nichts hat im Leben...;-))

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde ja Berichte wie diese sind Perlen des Fernsehens ;)

    AntwortenLöschen
  4. Glaub mir... gute Handmodelle sind Gold wert... im bösen Verlag mit B. aus H. an der E. mussten die Mitarbeiter das machen... Zitate wie "Deine Hand sieht aus wie ein Klumpen Hack!" waren noch die charmantesten.
    Und ihre sind echt toll. Und die Fotoposen schwer, echt, auch bei hübschen Händen.
    Oberflächliche Grüße ;-)
    claudi

    AntwortenLöschen
  5. Claudia, Danke, jetzt habe ich mein Wasser auf den Bildschirm geprustet. ... Klumpen Hack .... ich glaube es ja nicht ;)

    (meine Hände sehen ganz ok aus, aber die Fingernägel ... da müsste ich viel mit Weichzeichner machen ;))

    AntwortenLöschen
  6. Hey. Irgendwo auf der Welt ist sicher Bedarf für Fotos von kleinen, dicken, abgelebten und am Herd verbrannten Wurstfingern mit abgesplitterten Nägeln, oder? Bitte? Ich möchte auch nie wieder Türen öffen, Fenster öffen, Dosen öffen, putzen...

    Was macht die Trulla eigentlich? Außer ihre Hände bewundern und in Szene setzen?

    Mitblubbernde Grüße :)

    AntwortenLöschen
  7. ohman, normalerweise würde man olche leute ja als total ballaballa bezeichnen.. *gg*

    aber schöne hände hat sie ;)

    aber nciht einmal eine tür öffnen?

    die lebt glaub in einem haus ohne türen..


    und wie geht sie aufs wc???:D

    AntwortenLöschen
  8. Also überlegt Euch doch mal was SIE noch alles nicht machen kann/darf.

    Sehr traurig

    AntwortenLöschen
  9. Und ich dachte, ICH hätte Probleme!
    getäuscht!!!
    LG
    Claudi

    AntwortenLöschen
  10. HAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAAAAA!!!!

    vielen Dank dafür!!!

    E.

    AntwortenLöschen
  11. Hände, fast so schön wie meine!

    Mich hat letzes Jahr ein Schüler gefragt, warum ich so krumme Finger hätte. Tja, so geboren ;-)
    Und kurz dazu noch *grins*

    lg Tagpflückerin

    AntwortenLöschen
  12. *Kreisch*!
    Ich sollte öfter mal fernsehen, da lernt man was fürs Leben! Köstlich! Sensationell! Wie gerne würde ich diese Frau zur Freundin haben ... wir könnten uns STUNDEN über unsere hübschen Hände unterhalten und ich dürfte ihr dann die Kaffeetasse zum Mund führen, damit sie sich ihre zarten Finger nicht verbrüht ... hach, wär das toll...!

    Christel

    AntwortenLöschen
  13. Ganz ehrlich? Sie tut mir leid. Sehr sehr leid!

    Die lebt nicht mehr in unserer Welt, die Arme.

    Andererseits: Job ist halt Job. (Ich nehme der Stimme wegen jahreszeitbedingt ja auch paranoide Züge an und benutze 20x am Tag Sagrotan.) *augenverdreh*

    Hysterische Grüße (Mail kommt noch),

    Sandra

    AntwortenLöschen
  14. Ob sie sich noch den Pops anwischen kann alleine?

    AntwortenLöschen
  15. oh gott oh gott, arme frau - ein bisschen handarbeit würde vielleicht mal die grauen zellen anregen ;-P

    den job möchte ich nicht geschenkt haben

    lg

    susanne

    AntwortenLöschen
  16. kuckst du mal auf meinen blog?????
    da darf heute auch hysterisch gelacht werden!!!

    Herz

    claudi

    AntwortenLöschen
  17. uh mist,
    feinesstöffchen ist mir zuvor gekommen mit ihrem Kommentar.
    Also von wegen Popo abwischen und so. So ein rauhes Toilettenpapier ist doch bestimmt ganz doll schädlich.

    Aber danke, dass du dieses Video zeigst! Erstens konnte ich darüber herzlich lachen und zweitens fühlt man sich beim Zuschauen doch gleich viel normaler.

    Lieben Gruß irene

    AntwortenLöschen