Freitag, 19. Oktober 2012

Empfehlung. Essen in Andratx, Mallorca

Ein wunderbares Restaurant.
Limón y Chelo.
Gelegen im unabhaengigen, non profit Kulturzentrum Sa Taronja.
Kunst. Musik und lecker Essen.

Sehr lecker Essen.
Dazu spielte eine 2 Mann Combo kubanische Musik - die 5 € pro Person Aufschlag waren sie wert.

Wir köpften tatsächlich gemeinsam eine Flasche mallorquinischen Weißwein.
Vorspeise: mallorquinische Oliven, Knoblauchcreme, Brot und ein Salat aus Babyspinat, Tomaten, Sprossen und angeröstetem Ziegenkäse.
Während der liebste aller Ehemänner seinen in Papier gedünsteten Fisch auf Gemüse genoss, war ich mit meinen Abendessen im Himmel. Quasi.
Mit Spinat und Shrimps gefüllte Tintenfische in einer unglaublich leckeren Sauce.
Damit hätten wir schon glücklich lächelnd weiter der Musik zuhören können (wir mussten ja noch den Wein vernichten) ... aber dann lief der Kellner mit einem Nachtisch vorbei - und es war um mich geschehen.
"Das Parfait aus mallorquinischen Mandeln und Schokolade, bitte. Mit zwei Löffeln."
Er verstand es falsch und brachte zwei Portionen.
Gott sei Danke. Ich hätte nicht geteilt ;)

Drei Stunden später liefen wir glückselig zurück zu unserem Quartier. 100 Euro leichter. Aber jeder Cent war es wert!







Kommentare:

  1. ooohhhhh danke für den tip! nächstes jahr im juli dann werden wir dort mal aufschlagen. freu mich schon drauf!!!

    AntwortenLöschen
  2. Mmmh, der Nachtisch sieht wirklich lecker aus. Da hätte ich auch nicht teilen wollen ;).

    Liebe Grüße,
    Jessica

    AntwortenLöschen