Mittwoch, 27. Januar 2010

Wir müssen drüber reden.

Also das letzte Posting. Das mit der klaren Ansage und so.


Wir müssen darüber noch mal reden, sagten wir Eltern uns.

Und fragten das Kind so durch die Blume ob es denn wisse, was es da geschrieben hätte.

Empört antwortete das Kind: "Das heisst doch nicht Shit sondern SHIRT! Ich habe da nur einen Buchstaben vergessen!!!! Das war auf der Liste nicht drauf und ich dachte, das sei doch ein sehr WICHTIGES Wort!"


Nun können wir wieder beruhigt schlafen.
Nachdem wir darüber geredet haben ;)

Kommentare:

  1. na da bin ich aber beruhigt ...

    lgr, Ute.

    AntwortenLöschen
  2. Köstlich ! Das Gute an Deinem Blog ist, dass es eine Art Tagebuch ist und man das nach einigen Jahren dann prima Deinem Ableger vorlegen kann und zeigen, was es so fabriziert hat :-)) Herrlisch.
    Ist es bei Euch auch so kalt ? Minus 18 Grad (im Schatten) in Nordbayern....ich wünsche Euch einen warmen tag !
    Eve

    AntwortenLöschen
  3. ha... manchmal macht man sich echt völlig umsonst einen Kopf!
    ... aber "shit" hätte ich auch süß gefunden *gg*
    der zettel gehört unbedingt in die "aufhebekiste"
    lg...siggi (die deine geburtstagszeilen für deine mami wunderschön findet)

    AntwortenLöschen
  4. Eltern haben wirklich zuviel Phantasie. Ist doch alles in bester Ordnung!
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  5. Grins...siehste alles bestens.."wohl erzogenes Kind"!

    LG Linda

    AntwortenLöschen
  6. Dass Ihr da nicht gleich drauf gekommen seid - ist doch klar Mann: Shirt war das Wort, das fehlt!!!
    Ach ja, Kind müsste man nochmal sein und so reinweiße Gedanken haben, in denen böse Worte gar nicht vorkommen! *kicher*

    Verstanden habe ich dieses Worträtsel aber immer noch nicht so wirklich... Was sollte das arme Kind denn überhaupt ergänzen? Und warum nur 1 Wort - das hätte die Lehrerin ja glatt auch noch selber einfügen können!

    Frierende Grüße
    Britta

    AntwortenLöschen
  7. *lol* das musst du unbedingt aufheben.

    AntwortenLöschen
  8. Vielen lieben Dank Frau Ex!
    Du hast mir heute mein Reissverschlußleben gerettet!
    Herzlichen Dank für den Tipp!
    LG Claudi

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Ex, ich war auch schon leicht entsetzt. Dann ist ja alles wieder gut. Allerdings- es ist ein sehr wichtiges Wort - das echt einzigste , was mir manchmal rausrutscht.Wußte ich gar nicht, hat aber meine Jüngste oberlehrerinnenhaft gestern gesagt. Und ich glaubs ihr. Aber wie wunderbar : nun werde ich eben auch sagen,dass da nur ein "R" fehlt.
    Schreiben Sie alles auf -spätestens wenn Ihre Süße heiratet brauchen Sie so einen Schatz an Erinnerungen für die Abendeinlage bei der Feier. das dauert noch, glauben Sie mir: die Zeit vergeht sooo schnell!
    Grüße aus Bonn!

    AntwortenLöschen