Sonntag, 16. Mai 2010

Ganz der Papa

Ich scherze ja immer gerne, dass die Liebreizende das Beste von beiden Elternteilen abbekommen hat.
Von mir die Intelligenz und von ihrem Vater die Schönheit.

Am Freitag zeigte sich aber, dass sie eindeutig die Gene ihres Vaters in sich trägt.

Ihre beste Freundin hat seit Monaten einen Wackelzahn.
Am Freitag Vormittag in der Schule hatte die Liebreizende es leid.

Und was passierte?

Richtig.

Sie zog ihrer Freundin den (äusserst wackeligen) Wackelzahn.

Freundin stolz, sie stolz, der Vater der Liebreizenden stolz, die Mutter geschockt*.

Also nicht ich, die Mutter ihrer Freundin.

Ich murmelte nur: ganz der Papa ....





* weil unhygienisch

Kommentare:

  1. höööö, seeeeeeeeeehr sympatisches Kind, passt gut zu meinem Sohn, kannste für ein paar Wochen herschicken!!!!
    LG
    Claudi
    PS: Sag mal weisst du, ob es bei EUCH kam snap pliers zu kaufen gibt, bzw. wo?????????

    AntwortenLöschen
  2. Herrlisch!
    Ist doch praktisch veranlagt die Kleene!
    (Ich hatte damals die tolle Schnurr/Türgriff/Zahnfallraus/Idee; hat leider nicht funktioniert)
    Hm. Vielleicht hätte ich es wie deine Tochter machen sollen? :)
    Liebe Grüße und einen schönen Tag sendet
    das Fräulein Pilzrausch

    AntwortenLöschen
  3. Unhygienisch? Versteh ich nicht! ;)

    Hat sich Deine Tocher danach nicht die Haende gewaschen ;)

    Liebe Gruesse aus der Ferne, zill.y

    AntwortenLöschen
  4. Zilly ... heute zeigte mir Tochters Freundin stolz den super-Wackelzahn. Ich meinte im Scherz, den könnte die Liebreizende ja auch rausziehen.
    Antwort: AU JA!!!
    und ab ging die Liebreizende sich die Finger waschen.

    Ich floh. Mal Schauen ob sie sich wieder als Zahnärztin versucht *g*

    AntwortenLöschen