Dienstag, 11. Mai 2010

Health and safety Gedöns.

Health and Safty Regularien werden in England ganz groß geschrieben.


"Entschuldigen Sie, ähm, haben Sie da an der Augenbraue ein [blaues] Pflaster oder ist Ihnen ein Stück statisch aufgeladenes Plastik hingefallen?" fragte ich heute morgen die Kassiererin.

Sie schaute mich an und antwortete trocken: "Ein Pflaster." und nach einer kurzen Pause: "über meinem Augenbrauenpiercing."

"Oh, hat es sich entzündet?" antwortete ich mit einem Hauch von Mitleid in der Stimme.

Ihr Gesicht verzog sich zu einem unentspannten Grinsen: "Nein, Anordnung von oben. Ich muss das Piercing abdecken, denn es könnte sich ja lösen und den Kunden ins Essen fallen."

Meine Gesichtszüge entgleisten etwas: "Sie machen Scherze?!"

"Nein, health and safety, chrrrr chrrrr", presste sie raus - mit einem diabolischen Grinsen im Gesicht.

"Thats ridiculous!"



Ich hätte ja eher Angst, dass das Pflaster abgeht ;)

Kommentare:

  1. typisch englisch :-)

    Ich glaube es ist wahrscheinlicher, dass ihr Haare ins Essen fallen oder musste sie sich eine Glatze rasieren??

    lgr, Ute.

    AntwortenLöschen
  2. Ute, mir lag es auf der Zunge zu fragen *g*

    AntwortenLöschen
  3. No way! Die Engländer scheinen in dieser Hinsicht noch gestörter als die Amis zu sein *kopfschüttel*

    LG
    Barbara

    AntwortenLöschen
  4. an Haare habe ich auch zu erst gedacht...DAS fände ich viel schlimmer. verrückt!
    lg Bine

    AntwortenLöschen
  5. Brüll!!!!!!!!!!!!!!!! Ich werf mich weg!!!!
    you made my day!
    LG
    Claudi

    AntwortenLöschen