Dienstag, 25. Mai 2010

Neues aus der Schwimmhalle II

Waren Sie schon mal mit einem Mann im Whirlpool, der nicht nur eine Menge Tattoos, sowie einen Goldzahn hatte und aussah wie ein Schwerverbrecher, sondern auch noch eine elektronische Fussfessel hatte?

Nein?


Scary, sag ich Ihnen. Sehr scary ....

Kommentare:

  1. bestimmt ein prickelndes Gefühl ... gottseidank gab es keinen Stromschlag

    lgr, ute.

    AntwortenLöschen
  2. Darf der mit der Fußfessel in ein Schwimmbad?? Ich dachte nicht das man sich SO frei damit bewegen darf..*Gänsehaut*

    Lg,Bianca

    AntwortenLöschen
  3. Bianca, es ist ein privates Fitnessstudio, wohl einige mit Fussfesseln haben einfach nur abendliche Ausgangssperren *hmmm* uhhh.

    AntwortenLöschen
  4. uih.... ähm... ja was soll man dazu noch schreiben :-)

    AntwortenLöschen
  5. Gab das keinen Kurzschluss? Wuäää, das wäre mir auch unheimlich gewesen.
    Liebe Grüsse
    Barbara

    AntwortenLöschen
  6. Mädchen, Mädchen, was Du beim Sport immer erlebst: Wenn DU mal ein Buch über Deine letzten Jahre schreibst, ist "Sport ist Mord" scheinbar mal der beste Titel ever. *breitgrins*

    AntwortenLöschen
  7. Oh ha...ich glaube da hätte ich nicht wirklich relaxt dem Geblubber zuschauen können?! *lach

    LG
    s.

    AntwortenLöschen
  8. Jetzt kratz ich mich doch langsam fragend am Kopf...
    Hattest Du nicht erst kürzlich ein ähnliches Erlebnis beim Arzt?
    In welcher Gegend wohnst Du eigentlich??? *kicher*

    Und ich dachte immer, meine einzig weibliche Sitzung mit drei schwulen Paaren im Whirlpool sei der Hammer gewesen. Es gibt immer noch eins mehr! ;-))

    AntwortenLöschen