Sonntag, 12. Februar 2012

12 von 12 im Februar 2012

Um 7 Uhr hörte ich die zarten Schritte der Liebreizenden. Sie schlüpfte in unser Bett, kuschelte sich an mich und flüsterte:
"Mama, wenn ich atme, tuts ganz doll weh."
"Armes Hascherl," antwortete ich und nahm sie in den Arm.
"Soll ich Euch noch weiter schlafen lassen und runter zu Oma* gehen?"
"Das wäre lieb."
Sie schlüpfte aus dem Bett, zupfte die Bettdecke zurecht, gab mir einen Kuss und wünschte mir noch einen guten Restschlaf.

Um 10:22 Uhr brauchte ich dann aber doch meine Droge ...



Pfannekuchen zum Frühstück. Mit etwas Golden Syrup.
Die Übernachtungsmädchen vom Vortag hatten noch was übrig gelassen.


Sommer-Familien-Urlaub gebucht.
Bestätigung kommt nächste Woche.
Hoffen wir.
Es wäre dann der erste seit LANGEM.




Das Kind sieht aus wie ein Schluck Wasser in der Kurve.
Husten.
Schnupfen.
Erhöhte Temperatur.



Noch ein Left-Over von gestern.
Pasta mit Tomaten, Knoblauch und Shrimps.
In genau der Reihenfolge.



Wenn nicht jetzt, wann dann?



"Wie lange muss ich noch inhalieren???"
"Weiter. Noch ein wenig."


Nachmittagsbeschäftigung meinerseits
(also neben kuscheln, Tee kochen, und so weiter)



Seit dieser Woche haben wir das Abo für den Iplayer von BBC.
Wir hatten in England zwar keinen Fernseher,
aber ausgewählte Sachen schauten wir schon mal gerne am Rechner.
Das vermissten wir doch sehr.
Nun haben wir auch das HDMI-Dings, damit wir direkt am Fernseher BBC schauen können. Toll. Ehrlich!



Währendessen riecht es hier etwas streng nach gesund-werden



Kind-schläft-Beschäftigung



Temperatur steigt.
Husten tut ziemlich weh.
Hm.






* nicht, dass es falsch verstanden wird, Oma und Opa boten es ihr schon mehrfach an, sie solle wenn sie früh aufwache am Wochenende uns doch schlafen lassen und und zu ihnen runter kommen.

Kommentare:

  1. Wie toll: Urlaub gebucht. Das wird spitze!

    Der kleinen Patientin ganz schnelle gute Besserung!

    Liebe Grüsse von
    Frau Süd

    AntwortenLöschen
  2. Bananen-Nessi ist super! Schade, dass bei euch der Kinderkarneval ausfallen musste!
    Liebe Grüße! Sonja

    AntwortenLöschen
  3. Gute Besserung fürs arme Hascherl!
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  4. was für ein liebes kind :)

    gute besserung (ganz schnell) und einen schönen sonntagabend!

    tina

    AntwortenLöschen
  5. Oje auch von uns gute Besserung! Das Nessimonster ist genial! ;)

    AntwortenLöschen
  6. das nessimonster ist spitze!
    drücke die Daumen, dass deine "liebreizende" (sagte ich schon mal, dass ich den Namen liebe?) morgen wieder fit ist!

    liebe grüße
    lina

    AntwortenLöschen
  7. Gute Besserung an die Liebreizende ... und den Urlaub hast Dir sicher verdient. Wir machen dieses Jahr auch mal wieder Urlaub, nachdem letztes Jahr wegen dem kleinen Mann flach gefallen ist.

    lgr, Ute.

    AntwortenLöschen
  8. Armes Hascherl, gute Besserung! Deine Left-overs gefallen mir aber sehr, Flap Jacks mit Ahornsirup gab es bei uns heute auch.

    Liebe Grüße,
    Susanne

    AntwortenLöschen
  9. Gute Besserung, kleine Maus.
    Hatten wir letzte Woche ja auch.
    Machts Euch gemütlich, dann wird das schon!

    Bisou! (Du musst ja nun französisch lernen! *gg*)

    AntwortenLöschen
  10. So eine nette Banane. Wir haben heute mit einer geteilten Banane telefoniert.
    Zu was bananen so gut sind. Lg judith

    AntwortenLöschen