Freitag, 10. Februar 2012

Aber so was ... von


Oder was macht man mit den Dingern?

Kommentare:

  1. Äh...was IST das?

    Liebe Grüße, Smila

    AntwortenLöschen
  2. Ohweia, die werden hier auch gesammelt. Oma und Uroma bringen die immer von Real mit. Ich weiß auch nicht, wozu sie gut sind. Die Murmeln waren ja wenigstens noch ein schönes Spielzeug, aber die? Fliegen nur herum. *lach*

    lg,

    Kai Anja

    AntwortenLöschen
  3. Kommt auf's Alter an, dann kann man die stundenlang
    - auf den Rutschen (gibt's auch bei Real) um die Wette runterrutschen lassen
    - auf den Rutschen von rechts nach links "balancieren" ohne dass sie runterfallen
    - einfach nur anschauen und mit dem Poster vergleichen
    - in der Hosentasche rumtragen
    - stapeln
    und noch vieles mehr...

    Ich hätte auch nicht gedacht, was da so alles geht, aber sie werden bei uns tatsächlich aktiv bespielt.
    Vielleicht ist ja die eine oder andere Idee dabei.

    Gruß Ingrun

    AntwortenLöschen
  4. auch bei uns begehrt ... der Große hat sogar ein eigenes Säckchen dafür selber genäht ... auch wenn ich mehrmals rufen musste ... "STOPPPP"

    Jetzt werden Häuser aus Lego für die Funkies ;-) gebaut...

    lg
    michaela

    AntwortenLöschen
  5. Was ist das denn?????
    Hab keine Ahnung,meine Beiden haben so etwas noch nicht mit nach Hause geschleppt...,
    Herzliche Grüße
    Veronika

    AntwortenLöschen
  6. Rutschen sind ausverkauft ...

    Das sind Teile, die es beim Real gibt, pro 10 Euro 1 oder so ....

    sind komisch. Ehrlich ;) Aber die Kinder scheinen sie zu lieben!

    AntwortenLöschen
  7. ich mag sie nicht, aber meine 2 finden sie auch toll
    - ich sehe den Sinn nur darin, dass ich dafür zu real muss, um dort einzukaufen
    ich würde niemals Geld für diese Rutschen ausgeben!

    AntwortenLöschen
  8. Hier werden sie auch gesammelt und Tauschobjekte gäbe es auch noch ;-)

    LG
    Annette

    AntwortenLöschen
  9. oh, meine Jungs wüssten sofort was man damit macht ;o)....heißbegehrte Objekte sind das!
    Groetjes,
    Maren

    AntwortenLöschen
  10. Hier werden die Böhnchen fleißig gesammelt und in der Schule "heimlich" unter der Schulbank getauscht.

    Liebe Grüße und ein wunderschönes Wochenende...
    Anne

    AntwortenLöschen
  11. Die hat Marco letztes Jahr aus Malaysien mitgebracht und seit dem Frage ich mich was die Dinger sollen. Eine Übung für wie lasse ich Sachen unbemerkt verschwinden XD

    LG Dane

    AntwortenLöschen
  12. mann kann sie auch mit in die Schule nehmen, und sie sich vom Lehrer wegnehmen lassen!
    :O)
    Wir haben alle, soll ich welche mitbringen??? fehlen euch noch welche???
    sagt bescheid
    herz
    c-

    AntwortenLöschen
  13. Na, da kann ich ja froh sein, dass es bei uns weit und breit keinen Real gibt...
    Ich schätze, sonst wäre ich auch genötigt dort einzukaufen.

    LG

    AntwortenLöschen
  14. Nu ja, man kann sie prima fotografieren, oder??? *ggg*

    AntwortenLöschen
  15. Wird Zeit, dass das endlich mal einer zur Sprache bringt!
    Ich frage mich das nämlich schon seit geraumer Zeit!!!

    AntwortenLöschen
  16. Und bin ich eigentlich die einzige, für die die Dinger aussehen wie Tabletten??

    AntwortenLöschen
  17. Tja, Kinder und Konsum, so ein ganz eigenes Thema.

    Naja, immerhin kann man auch selber Rutschen basteln oder sie möglichst lange und oft von rechts nach links und zurück.... kugeln/kippeln lassen und NATÜRLICH mit anderen tauschen, vergleichen...

    Das haben sich vor Jahrzehnten bestimmt auch schon unsere Eltern bei diesen Aufkleberheftchen gefragt. Oder bei den Riechradiergummis, oder oder oder...
    ich bin ja schon froh wenn es nix militärisches ist *augenroll*

    Und bei uns ist ganz klar, dass deswegen NICHT zu real gefahren wird. Muss schon was anderes weggetauscht werden dafür ;)

    In der Schule gabs die kürzlich als Belohnung/Bestechung für ruhiges und stilles Arbeiten, diese pädagogischen Maßnahmen heutzutage, tsts.

    AntwortenLöschen
  18. Oh ja,ich kenn das!Mein kleiner Sohn nennt sie "Lachis"!Er baut Straßen damit!Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen