Sonntag, 28. Juni 2009

400

Ich habe gelesen, dass vierjährige Kinder durchschnittlich 400 Fragen am Tag stellen.

Wir treiben den Durchschnitt nach oben. Sie ist ja aber auch schon fünf.


Ihr Kontingent für den heutigen Tag hat sie um exakt 12.31 Uhr aufgebraucht gehabt.

Ehrlich.

Kommentare:

  1. Und jetzt sage ich Dir eins:STEREO ist das Thema unununununerträglich!!!! *undwiedereineaspirinnehme*

    Wann hört das auf? Mit 6?
    Oh ja, bitte!!!

    AntwortenLöschen
  2. ... dann wären wir ja wenigstens im Februar damit durch. Glaube ich nicht. Befürchte schlimmeres.

    *heul*
    Stereo würde ich durchdrehen

    AntwortenLöschen
  3. NEIN! Es hoert nicht auf mit 6.
    Es wird nur tiefgehender, sachlicher, zu weilen auch streithaftiger...

    Sorry Maedels ;)

    Sonnige Gruesse aus der Ferne, Zill.y

    AntwortenLöschen
  4. Das will nur heissen, dass sie ein aufgewecktes und schlaues Kind ist!

    AntwortenLöschen
  5. und wie oft sagen sie "mama" am Tag!?!? Gefühlte 3millionen mal... m i n d e s t e n s !!

    AntwortenLöschen
  6. ja...und allein 399 mal wurde dabei das wort "MAMA" benutzt! *g*

    liebe grüße, lina

    AntwortenLöschen
  7. Hihihi, ich hab das x 3.
    Auch 16 jaehrige stellen Fragen...frag nicht nach dem Inhalt!

    I'm looking forward starting school again!

    AntwortenLöschen
  8. dito! ich habe abends oft wirklich keinerlei interesse mehr an konveration ... nur ein unendliches bedürfnis nach RUHE!
    lg, mito

    AntwortenLöschen
  9. Oh, ich würd gerne mit dir tauschen, meine sind in der Pubertät, das ist viel schlimmer...

    Fragen stellen sie keine mehr (man weiß ja schließlich schon alles) und die Freunde wissen meist mehr, als die lieben Eltern...

    es bleibt spannend!

    Liebe Grüße und Nerve wie Drahtseile wünsche ich dir

    Gabriele

    AntwortenLöschen