Dienstag, 20. Oktober 2009

Was macht man

wenn hinter einem zwei (Idioten) mit einem Messer aufeinander losgehen?


Richtig.

Schnell rennen!

Kommentare:

  1. Huch, in welchem Moloch leben Sie denn? bist du hoffentlich heil und unbehelligt davon gekommen?

    LG
    Barbara

    AntwortenLöschen
  2. Meine Güte, da wird einem ja ganz anders!
    Man kann nur hoffen schnell genug rennen!!

    AntwortenLöschen
  3. ... überhaupt. MITTEN in der Fussgängerzone, quasi in Sichtweite der Polizei. Selten dämlich.

    Und danke der Nachfrage - ich kann im Notfall sehr gut Sprinten (aber Langstrecken sind für mich die reinste Qual!)

    AntwortenLöschen
  4. boah!
    Aber du hast ja Übung, ich erinnere mich dunkel an einen Supermarkts"einkauf" in Hamburg...

    Mit dir will ich gar nicht auf der Straße gesehen werden ;)

    Hoffe dein Training hat sich ausgezahlt!

    AntwortenLöschen
  5. Kadde, das war in Mannheim. Meine Mutter geriet aber in Hamburg (INKLUSIVE ENKELKIND!!!) in einen bewaffneten Raubüberfall in einem Penny *örks*

    AntwortenLöschen
  6. Ach Du scheixxe, ich kann gar nicht so schnell rennen :(

    AntwortenLöschen
  7. Gehts Dir gut? (Das fehlt da noch)

    AntwortenLöschen
  8. Schockschwere Not ! Ich glaube ich hätte meinen Schlüpfer nassgemacht

    Lg Dane

    AntwortenLöschen
  9. Nä Dane, DU bist zu cool um DIr ins Hemd zu machen ;)

    AntwortenLöschen
  10. Aufgrund der Kommentare muss ich nun schon wieder lachen, auch wenn die Situation selbst dies ganz und gar nicht war!

    Gruesse aus der Ferne ovn der blogfaulen zill.y ;)

    AntwortenLöschen