Dienstag, 10. Februar 2009

Number 309 pls!

Ich habe alles zusammen.

  • Das Formular V 55/5 (ausgefüllt)
  • Formular VAT 414 (Motor Vechicles Brought into the United Kingdom from within the European Community - ausgefüllt)
  • "Certificate of Motor Insurance" - Autoversicherung
  • MOT Test (in vierfacher Auführung)
  • Konformitätsbescheinigung unseres Autoherstellers. 80 Euro Plus Versand, aus Deutschland. England machte das nicht.
  • Zulassungsbescheinigung Teil I und II
  • aktuelle Council Tax Bill zur Adressbestätigung
  • Heiratsurkunde (international) zur Namensbestätigung.

Zudem ist unser Wagen umgebaut.
Neben km/h steht da jetzt auch noch miles/hours, die Frontscheinwerfer sind umgebaut, justiert und die Nebelschlussleuchte auch auf der anderen Seite ...

Dauerte ja auch nur fast vier Monate jetzt alles fertig zu bekommen.

Eine Versicherung ohne Zulassung in England zu bekommen, war jetzt auch nicht so das Kinderspiel ...

Von den Firmen, die einen selbst und das System bescheissen wollen, indem sie nur temporäre Umbauten anbieten mal abgesehen.

und dann?

Dann sagt mir der Sachbearbeiter, dass er die Konformitätsbescheinigung so nicht akzeptieren könne, denn da stände ja

"links oder rechtsgesteuerter Wagen"

Das müsste schon eindeutig sein.

Tät ihm auch sehr leid.

Er faxe es jetzt mal nach Swansea und
"I'll contact you with a few days if they accept it or if you have to do the SVA* aswell befor we are able to register your car in England."

Ausserdem sei die Fahrgestellnummer bei der Versicherungspolice falsch.
Und die internationale Heiratsurkunde könne er auch nicht akzeptieren. EU Führerschein und Deutschen Pass ebenso wenig.

Gott sei Dank war er hinter einer Glasscheibe.

Sonst wäre ich ihm an die Gurgel gegangen.



*Single Vehicle Approval

Kommentare:

  1. Würdest Du Dich selbst in den Hintern beißen wenn Dir bekannt würde, dass Du das Ganze viel einfacher schwarz bekommen könntest, känntest Du nur die "richtigen" Leute?

    Moah die Bürokratie aber auch.
    Als Nächstes lehen sie vielleicht ab weil sie geprüft haben ob Ihr überhaupt die Notwendigkeit ein Auto zu fahren habt?!?
    Ich fühle mit.

    AntwortenLöschen
  2. nein, nein, nein! So was will ich gar nicht hören!


    Vor unserer Türe wird übrigens wahrscheinlich ein absolutes Halteverbot gemacht. Ich könnte ja kotzen, weil WIRKLICH nicht notwendig!

    AntwortenLöschen
  3. hi sonja, hast du im ernst was anderes von den "inselaffen" erwartet? da bewahrheitet sich mal wieder mein vorurteil mit den ..."2.000 jahren inzucht auf der insel..." *lach

    lg, peter

    AntwortenLöschen