Mittwoch, 24. September 2008

Danke II

Von


für


1000 Dank, Caro!


Ansonsten ist heute ein Tag an dem ich permanent in Tränen ausbrechen könnte und am liebsten mit heissem Tee und einem Buch mich ins Bett verziehen würde. In der Hoffnung, dass der Tag ganz schnell vorbei ist, ich schlafen darf und morgen alles wieder gut ist.

Wo sind die gute-Laune-Pillen versteckt wenn man sie mal braucht?!

Kommentare:

  1. Ich schick mal einen dicken Hug rueber und ein paar Sonnenstrahlen!
    Morgen sieht die Welt bestimmt wieder ganz anders aus (-:

    AntwortenLöschen
  2. oh das Gefühl kenne ich ... leider kann man nur abwarten und Tee trinken.

    Lgr Ute.

    AntwortenLöschen
  3. Och Hübsch :)

    Gute Laune Pillen habe ich leider keine mehr die hab ich schon selber verbraucht.
    Aber ich kann dich läusefrei mal durchknuddeln :)

    Gruß Sandra

    AntwortenLöschen
  4. Vieleicht kann ich dich ja damit etwas aufheitern...schau mal auf meinen Blog...in der Hofffnung das du es magst!

    GLG Linda

    AntwortenLöschen
  5. Hmmm, wenn die Schokolade in den verführerischen Kochsachen nicht reicht, um den Glückshormonspiegel zu heben:
    An der Nähmaschine mit bunten Bändern, neuem Schnitt und schönen Stoffen gegen das Trübsal annähen. Das hilft zumindest bei mir am besten.
    Grüße aus Schwaben (9 Grad, Nieselregen) von griselda

    AntwortenLöschen
  6. Bitte gerne!
    Und nach jedem Tief kommt ein Hoch, auch wenn mans nicht glauben kann. Ich drück Dich!
    Ganz liebe Grüße von Caro

    AntwortenLöschen
  7. Ich danke Euch. Heute ist es auch schon wieder etwas besser :)

    AntwortenLöschen