Freitag, 5. September 2008

Schulkind

Seit Mittwoch habe ich ein Schulkind.

Stolz wie Bolle und arg darauf bedacht ja ihre neue Büchertasche mitzunehmen und natürlich die Snacks.

Die Lehrerin ist eine unglaublich liebe und engagierte, die Schoolroom-Assistant ebenso - das ist sehr beruhigend!

Es gibt Hausarbeiten und auch ... einen Stundenplan.


(draufklicken)



Bisher hat die Energie noch nicht nachgelassen.

Gott sei Dank!

PS: die Taschen kamen sehr gut an, danke der Nachfrage :)

Kommentare:

  1. Ich wünsche Deinem Schulkind weiterhin viel Spaß an der Schule!
    Der Stundenplan ist ja beeindruckend.

    LG
    Chris

    AntwortenLöschen
  2. Ja, auf den ersten Blick bin ich wegen des Pensums auch erschrocken. Aber bei uns fängt die Schule um 7:35 an. Mein Buskind verlässt das Haus bereits um 6:35. Das ist auch heftig.
    Dann lieber Nachmittags in der Schule sein. Die Fächer klingen spannend, mit viel Projektarbeit?

    grüße von griselda

    AntwortenLöschen
  3. Bei uns kommen zwei Sachen zusammen:
    Das Kind hat eine Mordsenergie und ist wissbegierig.
    Und natürlich ist der Unterricht Kindgerecht, d.h. es wird auch gespielt und gemalt, etc.

    Giselda: der Unterricht ist meistens projektbezogen. Diese Topic Work finde ich besonders toll!

    AntwortenLöschen
  4. Wow, was für ein Stundenplan! Sowas gibt's hier für die I-Dötzchen nicht...im Gegenteil!

    AntwortenLöschen